Unternehmen auf YouTube Blog@2x

Das deutsche Unternehmensumfeld möchte gerne YouTube als Thema bei sich aufnehmen. Das merken wir in unseren Gesprächen und Vortrags-Bookings deutlich. Es besteht enormes Interesse Video Marketing in die eigene Strategie mit aufzunehmen und eben auch umzusetzen.

Als Video Firma betrachten wir viele Channels. Von Neukunden, Altkunden, Bekannten. Wir benutzen YouTube sogar selbst.

Gut gemachte Corporate Channels sind eher eine Rarität — vor allem im deutschen Markt. Deshalb haben wir mal eine kleine aber feine Auswahl zusammen getragen. Nicht alle davon sind pur Deutsch, haben aber eine deutschen Sitz.

DM

In einer Recherche um Pflegeprodukte ging der Channel des DM Konzerns und Weleda hervor. Der DM Channel wurde lange als gut gemachter B2C Channel gewertet. Persönlich betrachtet hat DM aber nachgelassen. Content kommt zwar noch regelmässig, aber es fehlt diesem Channel der Flair, den er einst hatte. Optisch fehlt es ihm die Corporate Identity wieder zu spiegeln — wenngleich man versucht die Produktserien nun auch in den Vorschaubildern aufzunehmen.

Weleda

Mein persönlicher Favorit aus der Pflegeprodukt-orientierten Unternehmen ist aktuell Weleda. Dieser Channel gibt ein rumdum tolles Bild und war einer der ersten Channels die kreativ mit Vorschaubildern gearbeitet haben. Die Videos sind gut produziert. Es gibt ausführliche Informationen für die Kunden der Marke.

Weleda beteibt ebenfalls internationale Kanäle in Nordamerika, Brasilien, Italien, Frankreich — um nur einige zu nennen.

Was ist nicht so gut? Der Kanal veröffentlicht häufig ein und das gleiche Video auf seinem Hauptkanal in mehreren Versionen. In Deutschland sind das die deutschen, französischen und schweizerischen (Werbe-)Videos. Der Mix macht sich nicht gut und es fällt schwer das richtige Video auszusuchen.

Dr. Hauschka ist zum Beispiel ebenfalls auf YouTube vertreten.

Cisco

Cisco ist der einzige grosse B2B Channel in unserer Betrachtung. Er ist ebenfalls der einzige Englische Kanal. Cisco featuren auf ihrem Channel Interviews vieler C-Level Executives und Projekte an denen Cisco derzeit arbeitet. Das Unternehmen präsentiert sich hier ansprechend. Wenn es etwas zu meckern gibt, dann beispielsweise die Veröffentlichungsfrequenz. Manchmal kommen hier 3-5 Videos pro Tag heraus, welche alle eine ungefähr Länge von 1-3 Minuten haben. Als YouTube Nutzer stören viele dieser kurzen Videos. Kaum ist das Video an, ist es auch schon wieder aus. Es fehlt den Videos an Inhalt. Für die kurze Darstellung der Inhalte mag ich diesen Channel trotzdem sehr gerne.

Optisch gibt es hier noch sehr viel heraus zu holen. Suchmaschinenoptimierung ebenso. Persönlich begrüsse ich, dass jetzt auch Motion Graphics Erklärvideos Einzug halten.

cisco_subs@2x

Schaut man einmal in die Statistik erkennt man hier das Problem, das viele Corporate Kanäle haben. Es gibt ein Grundrauschen, aber nur wenig sehr sehr kurze Höhepunkte. Scheinbar kein Content mit etwas Nachhaltigkeit — wie oben schon erwähnt.

Das Schlusslicht: Pro7 Galileo

Ein klassisches Medium aus dem Zeitalter der Fernseher bildet leider auch hier das Schlusslicht. Pro7 bekleckert sich mit seiner YouTube Umsetzung ihrer Sendung Galileo nicht gerade mit Ruhm.

Die Strategie ist, die Fernseh-Inhalte werden 1:1, Minus Werbung, auf dem Kanal ausgespielt. Das wäre an sich noch in Ordnung. Die Abspann Sequenz hat einen Render-Fehler welche ihn nur sehr ruckelnd abspielt. Technisch gesehen vermute ich, dass die Outro-Animation auf einer anderen Bildfrequenz angelegt ist, wie das restliche Material. Beim zusammenschneiden von Fernsehsendung und dieser Sequenz entsteht dann das Ruckeln. Das darf sich der Abonnent jeden Tag auf’s neue — bei jedem neuen Video ansehen. Der Kanal bekam zuletzt Schelte, weil man eine “Wiederholung” aussendete bzw. ausprobierte. Das Video “Der teuerste Käse der Welt” spielt nur zwei Minuten und hört dann plötzlich mitten im Satz auf. Ein Beispiel für die Lieblosigkeit mit welcher Pro7 hier arbeitet.

zCasting 3000 YouTube Checkup

Möchten auch Sie ihrem YouTube Kanal einem ausführlichen Checkups unterziehen? Dann schicken Sie uns einfach eine Mail mit einem Link zum Kanal. Diese Dienstleistung ist völlig kostenlos. Benutzen Sie dazu einfach das unten stehende Kontaktformular.

Name

Email (Pflichtfeld)

Anfrage wegen

Ihre Nachricht

Pin It on Pinterest

Share This